Montag, 28. Mai 2007

Hitze, Helle und Schulende

Guten Abend!
Es ist heiss. Nochmal der Aufmerksamkeit wegen: ES IST HEISS. Unerträglich heiss. Heute zeigte das Thermometer auch um 19 Uhr noch 31 Grad an, ja, ich wollts auch nicht glauben. Zu dem Zeitpunkt hab ich mich schon in der doch etwas kühleren Wohnung befunden und mich mit Wasser betrunken. Auf stolze 4 Liter hab ichs gebracht, ich wollte damit nämlich meine vermutlich wetterbedingten Kopfschmerzen bekämpfen. Bezweckt hats allerdings nur einen ständigen Lauf zur Toilette, soviel also dazu. Um 11 ist es immer noch nicht dunkel. Letztens bin ich von der Geburtstagsfeier meines Gastvaters nach Hause gegangen, das war so gegen 1. Vögel haben gezwitschert, und es waren nicht nur zwei oder drei.... ich dachte die wollen mich verarschen. Die Strassenlaternen werden seit ner Weile auch nicht mehr angeschaltet, verständlich, es geht auch ohne sie ganz gut. So ganz ganz dunkel wirds nämlich gar nicht mehr. Auch wieder logisch, denn Ende Juni haben wir ja den Jaanipäev, den längsten Tag des Jahres, wos eigentlich überhaupt nicht dunkel wird. Und das geht ja nicht so von heute auf morgen, also dunkel dunkel dunkel und plötzlich 24 Stunden am Stück hell.
Ich finde meine Schreibweise gerade ziemlich abgehakt und dumm klingend, aber ihr müsst verzeihen, ich habe heute wohl auch etwas Hirnmasse in flüssiger Form ausgeschwitzt. Natürlich war heute auch noch der Tag meiner letzten Estnischstunde, also sass ich 2x40 Minuten in der Hölle (dem Bus.). Ich kanns gar nicht oft genug sagen, IST DAS EINE HITZE! Mir ist immer noch heiss! Es ist 0:10 und ich bin extrem spärlich um nicht zu sagen gar nicht bekleidet ...und ich schwitze! Ääääätzend. In der Schule hab ich still im Unterricht sitzend vom blossen SMS Schreiben einen Schweissausbruch bekommen.
Jetzt hab ich den Faden verloren, weil ich zwischendurch 10 000 andere Dinge gemacht hab. Ja, es ist spät. Aber das macht nix, denn: heute war mein letzter Schultag! Hahahahaha. Dienstag bis Donnerstag haben immer irgendwelche Leute Examen, was für mich und ein paar andere heisst, dass wir Zuhause bleiben können. Nur Freitag ist dann nochmal früh aufstehen angesagt, da ist dann so dieses typische Abschlussgelaber in der Schule. Und obwohl ich mich heute zu so Gedanken wie:"Das letzte Mal, dass ich auf diesem Platz sitze" oder "Das letzte Schulmittagessen, das letzte Mal trinken vom Wasserspender holen" gezwungen habe, bin ich trotzdem keine Spur betrübter geworden... ich vermute mal, Schule lag mir hier nie besonders nahe. Dazu kommt, dass ich das (mal wieder) alles noch gar nicht realisiere. So wirds mir wahrscheinlich gehen, bis ich wieder in Deutschland bin oder noch länger.... hä? Letzter Tag in der Gastfamilie, Flughafen, YES, Busfahrt nach Hause? HÄÄÄ? Ich sehs schon kommen. Und jetzt tut mein Kopf weh und ich will schlafen, also gute Nacht euch.
sophia (Gast) - 29. Mai, 18:05

ich leb noch

hey ich wollt mich nur mal wieder melden,aber du weißt ja ich ahb viel zu tun und internet daheim hab ich auch nicht....aber ich hoff mal du weißt das ich auch so an dich denk...freu mich schon wenn du wieder da bist...
hab di liab...sophia

Musikliste


the Smiths
The Smiths


Tegan & Sara
So Jealous


Tegan & Sara
This Business of Art


Whirlwind Heat
Do Rabbits Wonder?

Diese Liste
ist ständig inaktuell

Gästebuch

Web Counter-Modul

Besucher aus...

Public Icons

Was ich davon halte, weiss ich noch nicht! POWERED BY PUBLICONS.DE

Status

Online seit 3990 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Apr, 02:09

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Suche

 


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren